Platzzahl: 8

Aufgenommen werden Mädchen und Jungen im Alter von 8 – 16 Jahren. Die AWG wird geleitet von einem Dipl. Pädagogen. Allen Kindern, die in die Außenwohngruppe aufgenommen werden, soll eine langfristige Lebensperspektive geboten werden, da aus sehr unterschiedlichen Gründen eine Rückführung zu den Herkunftseltern nicht möglich ist. Die Kinder und jugendlichen haben in der Regel problematische und traumatisierende Lebensereignisse durchlebt. Durch die Erfahrung häufiger Beziehungsabbrüche sind sie zusätzlich verunsichert.
Die Kinder finden im Elvenstück ein neues Zuhause, das sie Verlässlichkeit und Nestwärme erfahren lässt. In diesem Zuhause soll den Kindern Halt und Sicherheit gegeben werden, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen zu können und auf einer so gefestigten Basis ihre Zukunft in die Hand nehmen zu können.