HTG Coerde (Platzzahl: 12)

Die Tagesgruppe bietet 10 Plätze plus 1 teilbaren Platz für Kinder im Grundschulalter und wird  von sozialpädagogischen Fachkräften betreut. Mit der heilpädagogischen Tagesgruppe in Coerde bieten wir Hilfen zur Erziehung, die die Entwicklung des Kindes durch soziales Lernen in der Gruppe unterstützen, die schulische Förderung begleiten und durch Elternarbeit den Verbleib des Kindes in der Familie sichern soll.
Aufnahme finden Kinder, bei denen flankierende ambulante Hilfen nicht ausreichen, aber eine völlige Herausnahme aus der Familie nicht notwendig erscheint. Das Hilfeangebot der HTG’s mit seinen individuellen sozialpädagogischen und therapeutischen Maßnahmen richtet sich auf die Problemsituation der ganzen Familie. Die Tagesgruppe bietet dem Kind die Möglichkeit, in diesem zusätzlichen Lebensbereich neue Verhaltensweisen auszuprobieren, Gefühle zuzulassen und neue Erfahrungen sammeln zu können. Wir glauben, mit den heilpädagogischen Tagesgruppen eine Hilfeform anbieten zu können, die von Kindern und Eltern eher akzeptiert wird als eine stationäre Unterbringung. Die Tagesgruppe arbeitet eng mit anderen sozialen Diensten im Stadtteil Coerde, aus dem die Kinder kommen, zusammen. Gleichzeitig verfolgt sie das Ziel, den Kindern und ihren Familien vorhandene Ressourcen im direkten sozialen Umfeld zu erschließen.

Mittelpunkt dieser Arbeit sind regelmäßig stattfindende Familiengespräche. In diesen Gesprächen werden mit den Eltern Verhaltensweisen erarbeitet, die eine positive Entwicklung des Kindes unterstützen. Die Möglichkeit zur Reflexion der bisherigen Entwicklung wird aufgezeigt und an alternativen und konkreten Hilfeformen gearbeitet. Neben der Form des Familiengesprächs haben sich andere Formen der Familienarbeit entwickelt. In gemeinsamen Familienwochenenden und Freizeiten bieten sich die Mitarbeiter/innen der HTG’s im Umgang mit Kindern als Modell für die Eltern an.

Teamfoto von links nach rechts:

Dipl. Sozialarbeiter
Reinhard Rieger-Schomakers

Dipl. Sozialpädagoge
Udo Schonhoff (Gruppenleiter)

Dipl. Heilpädagogin
Claudia von den Hoff

Dipl. Pädagogin
Anette Fehsenfeld

HTG Mauritz (Platzzahl 9)

Die HTG Mauritz befindet sich in Stadtmitte am Johanne-Walhorn-Weg und bietet 9 Plätze für Mädchen und Jungen. Konzeptionell arbeitet sie analog dem Konzept der HTG Coerde.

Die HTG’s haben von montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.