Die Biographiearbeit dient der Erstellung eines Lebensbuches der Kinder und Jugendlichen. Hierdurch können sie sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen bzw. Verbindungen schaffen, zwischen der oft unüberschaubaren, durch häufige Umzüge und Abbrüche geprägten, früheren Zeit und der Gegenwart. Fragen wie: „Wer bin ich? Wo gehöre ich hin? Was kann ich?“ beschäftigen vor allem Kinder,die nicht bei ihren leiblichen Eltern leben. Diese Fragen können im Rahmen der  Biographiearbeit bearbeitet werden.

Für eine gesunde Ich-Identität ist es notwendig, vergangene Ereignisse präsent zu machen, sie nicht zu verdrängen oder zu vergessen, sondern diese in die Persönlichkeitsentwicklung zu integrieren. Die oft von Idealisierung und/oder Schuldgefühlen geprägten Vorstellungen über die Herkunftsfamilie können in einem geschützten Raum bearbeitet und in einem Buch visualiert, konkretisiert und ggf. korrigiert werden.

Hilfreich bei der Biographiearbeit sind Materialien wie Geburtsurkunde, Stammbaum, Photos, Landkarten und Genogramme. Die gemeinsame Durchführung mit Geschwisterkindern kann unter Umständen einen sehr förderlichen Charakter haben.

 

Dafür haben wir in unserem Kinderheim das Lebensbuch „Meine Geschichte“ entwickelt. Die darin enthaltenen Themen sind auf die Bedürfnisse und die Lebenswirklichkeit der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen abgestimmt. (Themenbereiche „Ich und meine Familie“, „Lifeevents“, „Meine Geschichte der Jugendhilfe“, „Selbstwahrnehmung“). Wir haben unser Lebensbuch als Lose-Blatt-Sammlung gestaltet, um jederzeit weitere Blätter hinzufügen zu können, aber auch einzelne herauszunehmen und so das Lebensbuch individuell dem einzelnen Mädchen oder Jungen anpassen zu können. Die Seiten sind aufgeteilt in Basisblätter und optionale Blätter. Die Themen, die die Basisblätter enthalten, sind unserer Meinung nach für den ganz überwiegenden Teil der Kinder in unserem Kinderheim bedeutsam. In den optionalen Blättern bieten wir Anreize zu Themen, die nur einige der Mädchen und Jungen interessieren und auch nur auf einen Teil der Lebengeschichten zutreffen. Diese können dann je nach Bedeutsamkeit und Interesse des Kindes oder des Begleiters an beliebigen Stellen eingefügt werden.
Nach einer gewissen Zeit der Eingewöhnung in das Kinderheim bearbeitet jedes Kind mit seinem Bezugsbetreuer ein solches Lebensbuch, wobei wir Originaldokumente wie Geburtsurkunde, Fotos oder Zeugnisse zu Hilfe nehmen.

Das Lebensbuch „Meine Geschichte“ können sie bei uns auch zum Preis von 39 € zzgl. Versandkosten bestellen. Schreiben sie uns einfach eine e-Mail !