Werktherapie ist ein ständiges Angebot, das planmäßig Kinder und Jugendliche aller Betreuungsformen erhalten. Mit Schwester Hannelore steht dem Kinderheim St. Mauritz seit vielen Jahren eine vielfältig qualifizierte Mitarbeiterin für die Werktherapie zur Verfügung. In bestausgestatteten Werkstatträumen werden sehr unterschiedliche werktherapeutische Angebote für Kinder und Jugendliche bereit gehalten. Eine Töpferei mit Brennofen, eine Schreinerei mit Werkbänken und Räumlichkeiten für die Arbeit mit Glas, Papier, und sonstigen Materialien stehen zur Verfügung. Die Kinder und Jugendlichen werden je nach Auffälligkeitsgrad und therapeutischer Notwendigkeit einzeln oder in Gruppen gefördert.

Schwester Hannelore mit Dipl. Päd. i.A. Anna Knäbe

Schwester Hannelore